Unerhörte Orte: Jasnitz, Forsthof und Wald

Künstler Alexej Gerassimez Percussion Slagwerk Den Haag Percussionensemble german hornsound Hornquartett Christoph Eß Horn

WEBER Jägerchöre aus der Oper „Der Freischütz“ op. 77
GORDON Timber
ENCKE Foreboding II
REICH Music for Pieces of Wood
MOZART Hornkonzert Nr. 3 Es-Dur KV447
SCHUMANN Romanze aus: Konzertstück F-Dur für vier Hörner und Marimbas (orig. für Orchester)
HUMPERDINCK Abendsegen aus der Oper „Hänsel und Gretel“

Zum letzten Mal im Festspielsommer 2017 lädt der Preisträger in Residence Alexej Gerassimez an einen "unerhörten" Ort. Zusammen mit dem Slagwerk Den Haag und german hornsound mit Festspielpreisträger Christoph Eß lädt er im Forsthof und Wald Jasnitz zum Waldspaziergang mit anschließendem Konzert. Es erklingen Jägerchöre aus dem Freischütz und zeitgenössische Werke wie Music for Pieces of Wood von Steve Reich. Ergänzt um extra für dieses Konzert arrangierte Werke für Hornquartett und Schlagwerk wird Wald musikalisch lebendig.

In Kooperation mit dem Landesmarketing Mecklenburg-Vorpommern

 

Datum

vom 6.9.17 bis 6.9.17


Veranstaltungskategorie:


Der nächste Termin:

  • 6.9.17